Nochmals 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland

Nochmal 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland
Nochmal 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland

Schon Anfang 2018 hatte ich mir gedacht, ich fasse es einmal zusammen, was wir in Deutschland so entdeckt haben an Zielen für Ausflüge oder Reisen. Denn tatsächlich finden wir hier zu Hause Traditionen, Architektur, Bräuche und fesselnde Geschichte(n). Im vergangenen Jahr habe ich dann unter dem Aspekt der Ausflüge zu Corona-Zeiten noch einmal einiges für Euch zusammen gestellt.

 

Und auch in 2021 ist es ja nun so, dass viele von uns nicht verreisen, zumindest nicht in die Ferne – nein, wir bleiben im Lande. Wenn auch Ihr neue Ecken in Deutschland entdecken möchtet, dann habe ich nochmal 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland, Tipps für wunderschöne Ausflugsziele in Deutschland – für zahlreiche Ecken, wenn auch nicht für jedes Bundesland.

 

Übrigens: Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links oder Werbelinks. Entweder bekomme ich bei einem Kauf nach einem Klick auf einen solchen Link eine Provision oder ich habe einen Betrag für die Veröffentlichung des Links bekommen. Meine Meinung bleibt davon immer unbeeinflusst. Ich verlinke ausschließlich Produkte und Seiten, von denen ich selbst überzeugt bin.

NRW

Take a stroll and see Düsseldorf in a day

MediaHarbor
MediaHarbor

Nochmal 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland wäre ja nun nicht komplett ohne unsere Heimatstadt. Daher starten wir mit einem Stadtspaziergang, bei dem Ihr schon eine ganze Menge von Düsseldorf zu sehen bekommt. Der Beitrag ist auf Englisch, das liegt daran, dass ich diesen damals für ein europaweites Treffen überlegt hatte. 

 

Ich hatte diesen Spaziergang durch die Stadt vorbereitet, um alten und neuen Freunden an einem Tag einige Teile Düsseldorfs zu zeigen. Los geht es vor dem Apollo-Theater und entlang des Rheins nach Süden zum Medien Hafen.

 

Trotz aller Innovationen ist die Hafenatmosphäre überall spürbar. Der ehemalige Industriehafen verdankt seinen Namen Medien Hafen der dichten Konzentration von Fernseh- und Radiosendern, Werbe- und Fernsehagenturen, Designer, digitale Medien usw. ihren Sitz im Hafen. Der Neue Zollhof von Frank O. Gehry besteht aus drei Gebäudekomplexen und wirkt wie eine gigantische Skulptur aus verschiedenen Materialien.

 

Weiter geht es entlang des Rheinufers, durch die Altstadt und über die Kö bis zum beschaulichen Stadtteil Kaiserswerth - aber das lest selbst nach! Viel Vergnügen auf Eurer Tour durch das Dorf an der Düssel.

Spaziergang durch Düsseldorf - ohne aus dem Haus zu gehen

Spaziergang durch Düsseldorf
Spaziergang durch Düsseldorf

Besondere Zeiten haben wir, ganz ohne Frage. Das Coronavirus hat unser aller Leben gehörig umgekrempelt,, wir arbeiten zu Hause, machen keine Restaurantbesuche, das Kino ist geschlossen - zum Glück dürfen wir aber ja noch aus dem Haus, nicht nur zum Einkaufen, sogar für eine Radtour oder Joggingrunde, einen Spaziergang in der Mittagssonne.

 

Ich habe mal geschaut, ob und wie ich mir die Welt bei den Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland auch virtuell per Webcam ins Haus holen kann. Begonnen habe ich im Dorf an der Düssel, also zu Hause. Spannend ist es schon, jetzt auch einmal zu schauen, wie es rundherum in unserem Wohnort aussieht. Klar, leer ist es, damit war zu rechnen – so Menschen- und verkehrsfrei hatte ich es mir allerdings doch nicht vorgestellt. Und zwischendrin, da habe ich sogar noch virtuell einen Stopp in Düsseldorfer Museen einlegen können. Aber schaut doch einfach mal selbst!

Frühling am Kloster Kamp

Kloster Kamp
Kloster Kamp

Einen frühlingshaften Brückentag haben wir genutzt und haben einen Ausflug zum Kloster Kamp am Niederrhein gemacht. Räder ins Auto, Getränke, Schokolade und Kamera in den Rucksack - und schon ging es los. Wir hatten Glück mit dem Wetter, es war meist sonnig, die Luft war mild und wir konnten gut durch die Gartenanlagen spazieren. Nochmal 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland

 

Kloster Kamp ist ein 1123 gegründetes Kloster in / bei Kamp-Lintfort am Niederrhein. Es war das erste Zisterzienserkloster im damaligen deutschsprachigen Raum. Die Klosteranlage liegt auf einem Hügel (Kamper Berg). Zum Klostergelände gehört der um 1990 wiederhergestellte Terrassengarten von 1740. Mit der Wiederherstellung wurde der Versuch unternommen, die verbliebenen Fleckchen barocker Gartenbaukunst an ihrem traditionellen Ort wieder in ein geschlossenes Bild zu integrieren. Die Gartenanlage wurde 2004/2005 als herausragendes Beispiel in die Straße der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas aufgenommen.

Ein Besuch im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Huhn auf der Strasse im Museumsdorf Kommern
LVR-Freilichtmuseum Kommern

Das Museum in Kommern ist mit seinem 95 ha großen Gelände eines der größten Freilichtmuseen in Europa. Man braucht also schon ein wenig Zeit, für einen Überblick über die Baudenkmäler mindestens zwei Stunden. Das Schöne am Museum? Im LVR- Freilichtmuseum Kommern kann man mit allen Sinnen erleben, wie früher im Rheinland gelebt und gearbeitet wurde.

 

Aktuell gibt es dort 79 historische Gebäude aus der ehemaligen preußischen Rheinprovinz. Bauernhöfe, Wind- und Wassermühlen, Werkstätten, Gemeinschaftsbauten wie Schul- und Backhaus, Tanzsaal und Kapelle stehen beispielhaft für das Bauen, Wohnen und Wirtschaften der Landbevölkerung seit dem Ende des 15. Jahrhunderts. Die Baudenkmale sind eingebettet in eine Museumslandschaft mit Äckern, Bauerngärten und Obstwiesen. Daneben sind auch Menschen vor Ort, die alles erklären und zeigen.

Eine Stunde in.... Münster/Westfalen

Prinzipalmarkt in Münster
Münster in Westfalen

Münster darf bei meinen 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland nicht fehlen. Die Universitätsstadt hält ihre Geschichte lebendig. Häuser, Kirchen und Plätze in der restaurierten Altstadt schaffen eine Kulisse, die jeden Münster-Besuch zum Erlebnis macht. Vom Prinzipalmarkt aus kann man in kurzer Zeit einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Münsters bequem zu Fuß erreichen.

Mein Rundgang startete genau dort: Münsters Prinzipalmarkt ist ein Stück lebendige Stadtgeschichte. Er erzählt vom Mittelalter, der Hanse und den alten Kaufmannsfamilien, die hier zum Teil immer noch ihren Geschäften nachgehen. Der Platz mit den charakteristischen Giebelhäusern und Bogengängen ist das traditionsreiche wirtschaftliche und politische Zentrum Münsters. Auch zahlreiche exklusive Geschäfte und Gastronomiebetriebe haben hier ihre Adresse. Auf dem Prinzipalmarkt spielt sich ein großer Teil von Münsters Stadtleben ab: hier werden Staatsgäste empfangen und Feste gefeiert, hier wird flaniert und das Leben genossen.

Niedersachsen

Eine Stunde in Wolfenbüttel

Blumenladen in Wolfenbüttel
Blumenladen in Wolfenbüttel

Da habe ich Euch zuletzt unter anderem mit meiner Stippvisite in Braunschweig den Mund wässrig gemacht als ich über einen ziemlich nassen Stadtrundgang durch Braunschweig und meinen Besuch im neu eröffneten Herzog Anton Ulrich-Museum berichtet habe. Vor ein paar Jahren sind wir schon einmal in der Nachbarschaft gewesen, genauer gesagt in Wolfenbüttel.

 

Bevor es zu einer Familienfeier ging, blieb uns damals ein wenig Zeit für eine Runde in der historischen Residenzstadt Wolfenbüttel mit Sehenswürdigkeiten wie Residenzschloss, weltberühmter Herzog August Bibliothek mit Lessinghaus und einer historischen Altstadt mit über 600 Fachwerkhäusern.

Ein Wochenende in Stade

Der Alte Hansehafen in Stade
Der Alte Hansehafen in Stade

Es ist eine ganze Weile her, es war noch Oktober 2015 als wir ein Wochenende in Stade verbracht haben. Und das darf bei meinen weiteren 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland nicht fehlen.

 

Es war schon dunkel, als wir Stade erreichten und das barrierefreie Hotel erreichten. Nach dem Einchecken, Koffer ausladen und Zimmer beziehen hatten wir an diesem Abend keine rechte Lust mehr auf eine Erkundung der Stadt, auf die Suche nach einem Restaurant für das Abendessen. Und so nutzten wir das kulinarische Angebot unseres Hotels. Das Essen war lecker und wurde frisch zubereitet, vom Stil her fühlten wir uns in eine amerikanische Sportsbar versetzt - zumal auf den Bildschirmen die AFL Liga flimmerte. Nach einem Bier war der Abend früh für uns vorbei. Weiter ging es dann am nächsten Morgen.

... noch mehr Deutschland-Touren*

Hessen

Ein kurzer Bummel durch die zauberhafte Fachwerkstadt Alsfeld

Rathaus in Alsfeld
Rathaus in Alsfeld

Ein beruflicher Termin führte mich kürzlich nach Thüringen. Mit dem Auto eine auch landschaftlich durchaus reizvoll zu fahrende Strecke durch Oberbergisches, Sauer-, Siegerland und durch Hessen. Quasi streift man dabei Alsfeld. Die kleine Stadt liegt im Vogelsbergkreis in Hessen, am Südwestrand des Knüllgebirges, am Westhang des Alsfelder Becken und Alsfeld liegt unmittelbar an der Bundesautobahn 5.

 

Was lag also näher, dachte ich mir,  als eine Rast vom Fahren mit einem kleinen Bummel durch den Ort Alsfeld und einem leckeren Mittagessen zu verbinden? Schließlich ist die Stadt bekannt für ihre Altstadt mit geschlossener historischer Bebauung.

Sachsen-Anhalt

Ein Nachmittag in Magdeburg

Magdeburger Dom - St. Mauritius und Katharina
Magdeburger Dom - St. Mauritius und Katharina

Auf dem Weg an die Havel, wo wir zu unserem diesjährigen BunBo-Törn starten wollten haben wir noch eine Nacht und einen Nachmittag in Magdeburg verbracht. Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt an der Elbe gelegen war bisher für uns nur eine Abfahrt von der Autobahn, eine von vielen, die wir achtlos an uns vorüberziehen ließen. Dieses Mal nun wollten wir wenigstens ein wenig von der Stadt sehen: Dom und Hundertwasser waren uns für eine kurze Nachmittags-Stippvisite empfohlen worden.

 

Nochmal 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland

Mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken

Mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken
Mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken

Könnt Ihr Euch erinnern, damals im Kindergarten? Es gab da ein beliebtes Spiel:

 

Tuff tuff tuff, die Eisenbahn,

wer will mit, der hängt sich dran.

Alleine fahren mag ich nicht,

drum nehme ich den/die … mit.

 

Der Erste geht los und spricht den Text (für jedes Kind eine Strophe), das jeweilige Kind hängt sich dann hinten dran und läuft mit. Und am Schluss laufen alle in einer großen Schlange hintereinander.

 

Und außerdem, wer freut sich nicht, wenn er sie sieht? Dazu hat man bei der Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken ausreichend Zeit. Wir konnten Sie anschauen, diese schmucken schwarzen Dampfrösser, die mit viel Krach und Dampf in den Bahnhof einfahren. Irgendwie haben sie immer etwas von der "guten alten Zeit" und technisch faszinierend sind sie allemal.

 

Auf dem Rückweg von Berlin haben wir daher im August die Gelegenheit genutzt, einmal mit einem echten Zug unter Dampf mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken zu fahren. Das geht nämlich nicht nur in zahlreichen Eisenbahnmuseen und verschiedenen Museumszügen, das geht auch im normalen Linienverkehr mit Fahrplan im Harz.

Bremen und Bremerhaven

Weltreise in Bremerhaven: das Klimahaus

Das Klimahaus in Bremerhaven
Das Klimahaus in Bremerhaven

Wir waren ja vor einiger Zeit in Bremerhaven. Von frischem Fisch habe ich schon berichtet, von weiten Ausblicken oder vom Auswandern konntet ihr lesen. Heute wiederum nehmen wir Euch mit auf eine Weltreise in Bremerhaven. Einmal rund um den Globus geht es nämlich im Klimahaus.

 

Im Klimahaus habt ihr die Möglichkeit mehrere Stationen, die Ausstellungsbereiche Reise, Perspektiven und Chancen, zu entdecken. Auch wenn es an unserem Besuchstag besonders quirlig zuging (es war einer der letzten Ferientage, rund 1500 Kinder waren im Klimahaus unterwegs) fanden wir sie wirklich spannend, unsrer „Reise“ entlang des 8° Längengrades 34´, auf dem sich auch das Klimahaus Bremerhaven befindet. In jedem Land begrüßt euch eine andere Familie oder Person. Von dem jeweiligen Landsmann, der jeweiligen Landsfrau erfahrt ihr mehr über den jeweiligen Ort, die Kultur und natürlich das Klima. Es gibt jede Menge interaktive Exponate, Filme und Audiobeiträge. Sie erläutern kleinen und großen Besuchern auf spielerische und unterhaltsame Weise die durch die klimatischen Veränderungen hervorgerufenen Probleme jedes Etappenortes. So erfuhren wir z. B. die Erosion auf Sardinien, die extreme Dürre im Niger oder das Abschmelzen des ewigen Eises in der Antarktis.

 

Im Mittelpunkt steht dabei stets das Erleben. Ihr könnt alles anfassen, riechen und die Klimaveränderungen auf der Haut spüren. An einer Station „schrumpft“ ihr beispielsweise auf die Größe einer Ameise. Wer will, kann durch kleine Gänge krabbeln und noch viel mehr entdecken.

Hier findet Ihr noch mehr Blogbeiträge aus Deutschland:

www.zypresseunterwegs.de Blog Feed

{ROUND UP} 8 Roadtrips in Deutschland (So, 18 Apr 2021)
>> mehr lesen

WOCHENENDER Brandenburg: Uckermark, Barnim, Märkisch-Oderland (Tue, 13 Apr 2021)
>> mehr lesen

Meine liebsten 7 Städtereisen in Europa (Sat, 20 Mar 2021)
>> mehr lesen

Reiseführer Föhr & Amrum (Sat, 13 Mar 2021)
>> mehr lesen

Nochmals 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland (Mon, 01 Mar 2021)
>> mehr lesen

Fettnäpfchenführer Köln (Fri, 05 Feb 2021)
>> mehr lesen

Reiseführer Franken und Mainfranken mit Bamberg (Sun, 17 Jan 2021)
>> mehr lesen

Meine 19 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland (Tue, 18 Aug 2020)
>> mehr lesen

In 13 Schritten um die Welt zum Wein und anderen Genüssen (Fri, 24 Jul 2020)
>> mehr lesen

Barrierefrei Wandern am Kermeter im Nationalpark Eifel (Sat, 20 Jun 2020)
>> mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0