Australien

Meine  7 Top-Tipps zu einer Reiseroute durch Australiens Südosten
Was würden wir an unserer Reiseroute für den barrierefreien Australien Roadtrip mit Rollstuhl ändern, welche Hinweise können wir nach unseren Erfahrungen geben? Hier steht’s!

Wilsons Promontory - der südlichste Teil Australiens
Wilsons Promontory im südlichsten Teil Australiens bedeutete für uns zwar einen Umweg auf der Weiterreise, gelohnt hat es sich dennoch. Das hatte verschiedene Gründe: die tolle Natur und Landschaft, die Abgelegenheit auf der einen Seite und eine wirklich tolle Unterkunft auf dem Lande zum anderen. Aber lest doch einfach mal selbst!

Tempel und Pazifik: Wollongong und Grand Pacific Drive
Wollongong, 80 Kilometer von Sydney entfernt ist durch Schwerindustrie geprägt. Zahlreiche Kohleminen prägen die Region, die BlueScope-Steel-Werke sind die größten Stahlwerke Australiens. Es wäre allerdings schade, deswegen die Stadt auszulassen. Sie lohnt nämlich auf jeden Fall nicht nur wegen des Fo Guang Shan Nan Tien Tempel und dem Grand Pacific Drive einen Besuch.

Australien: Zwischen Lake Albert und Warrnambool
Auf dem Weg zur Great Ocean Road und nach Melbourne führte uns unsere Route beim Roadtrip über den Princes Highway bis Mount Gambier und weiter bis nach Warrnambool mit dem Flagstaff Hill Maritime Village.

In und um Ulladulla an der Südküste von NSW
Ulladulla - ja wo um Himmels willen liegt denn das? Ja, so etwas Ähnliches haben wir uns ebenfalls gedacht. Tatsächlich kamen wir bei unserem Australien Roadtrip im März 2020, gerade knapp vor Corona, auf dem Weg von der Prom Coast und Wilsons Promontory Marine Park nach Wollongong südlich von Sydney hierher. Ich habe ein paar Informationen für Euch zusammengestellt und mit einigen Fotos vom einzig sonnigen Tag garniert.

Wir sind die Great Ocean Road von West nach Ost gefahren. Spannend wird es erst, wenn man bei der Bay of Islands die Küste erreicht und die Straße mit Abzweigungen zu Ausblicken über Küste und Meer in südöstlicher Richtung verläuft. Sehenswerte Felsformationen sind The Grotto, London Arch, Loch Ard Gorge, die schmale Klippe Razorback und Twelve Apostles.

Melbourne ist die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria und mit 4,3 Millionen Einwohnern nach Sydney die zweitgrößte Stadt Australiens, das wichtigste wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum im Südosten Australiens und ist die südlichste Millionenstadt der Welt.

Auf dem Weg zur Great Ocean Road verbrachten wir einige Tage in Meningie am Lake Albert und besuchten von dort auch einen kleinen Teil des Coorong-Nationalparks. Die westliche Grenze des 467 km² großen Parks liegt bei der Mündung des Murray River. Teil des Parks ist die Younghusband Peninsula, eine 145 km lange, schmale, parallel zur Küste verlaufende Halbinsel, die mit Dünen und Lagunen den Charakter des Parks bestimmt.

Eine der Metropolen, die wir bei unserem Australien Roadtrip besucht haben, war Adelaide, die Hauptstadt des Bundesstaates South Australia. Die Besonderheit dieser Stadt: sie ging im Gegensatz zu Städten wie Sydney oder Hobart nicht aus einer Sträflingskolonie hervor.

Sydney: Opera House, Harbour Bridge und Kings Cross
Unser Australien-Roadtrip begann und endete in Sydney. Wir hatten in Sydney ein wenig Zeit, den Jetlag auszuschlafen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen. Begleitet uns doch zur Besichtigung des Sydney Opera House und zur Sydney Harbour Bridge.

Mehr anzeigen