Hoch hinaus in Bremerhaven: Aussichtsplattform Atlantic Sail City

ATLANTIC Hotel SAIL City mit der Aussichtsplattform
ATLANTIC Hotel SAIL City mit der Aussichtsplattform

Dass wir gern die Aussicht genießen ist regelmäßigen Leser*Innen längst klar. Und auch bei unserem Besuch in Bremerhaven wollten wir wieder einmal hoch hinaus. Dieses Mal ging es auf das  ATLANTIC Hotel SAIL City. Es ist mit über 140 Meter das höchste Gebäude der Seestadt Bremerhaven.

Die Aussichtsplattform SAIL City befindet sich in der 20. und 21. Etage auf 86 Meter bebauter Höhe. Von hier oben hatten wir bei blendendem Wetter einen phantastischen Panoramablick über die Seestadt Bremerhaven, über die Havenwelten bis hin zu den Überseehäfen und dem Fischereihafen. Sogar die Umgebung Richtung Wesermündung in die Nordsee konnten wir sehen.

Aussicht in alle Richtungen

Informationen und Barrierefreiheit

Mit dem Rollstuhl auf der Aussichtsplattform SAIL City
Mit dem Rollstuhl auf der Aussichtsplattform SAIL City

Die Aussichtsplattform SAIL City  ist geöffnet

  • April - September täglich von 9:00 - 21:00 Uhr
  • Oktober - März täglich von 10:00 - 17:00 Uhr

Letzte Auffahrt 30 Minuten vor Schließung. Witterungsbedingte Änderungen der Öffnungszeiten sind möglich.

 

Die Aussichtsplattform SAIL City  ist barrierefrei. Der Fahrstuhl fährt bis zur Aussichtsplattform in der 20. Etage. Um auf die separaten Aussichtsplattformen in der 21. Etage zu gelangen, muss man dann eine Treppe benutzen. Hunde sind auf der Aussichtsplattform nicht erlaubt.

 

Preise 2021

  • Erwachsene € 4,00
  • Kinder (2-12 Jahre) € 3,00
  • Familien (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) € 11,00
  • Schwerbehinderte Menschen € 3,00
  • Gruppen ab 10 Personen € 3,00 p.P.
Barrierefrei in Bremerhaven
Barrierefrei in Bremerhaven

Und auch sonst ist Bremerhaven eine sehr auf Barrierefreiheit bedachte Stadt. Was uns ganz schnell bereits auffiel: das viel verlegte Kopfsteinpflaster - sonst für Menschen im Rollstuhl (aber auch Kinderwagen oder Fahrräder) eine wahre Tortur ist hier mit breiten Gehwegen abgeschliffen und damit schön eben und gar nicht mehr so holperig. Ein wunderbares Beispiel, wie man trotz historischen Pflasters die Stadt barrierefreier gestalten kann und gleichzeitig auch Menschen mit Rollator oder Kinderwagen, Radfahrern oder Frauen mit High Heels das Leben erleichtern kann!

 

Übrigens kann man vor dem Gebäude des SAIL City auch zu einer ganz besonderen Erkundung von Bremerhaven aufbrechen: hier gibt es eine spannende Hafenrallye mit GPS und Funk*.

  • Tanja war auch in Bremerhaven
  • und ganz neu findet ihr bei Tanja

Unseren Besuch in Bremerhaven hat die Erlebnis Bremerhaven GmbH mit Informationen, Tipps und Tickets unterstützt. Dafür bedanken wir uns herzlich bei Dörte Behrmann. Unsere Meinung zu den besuchten Attraktionen hat das nicht beeinflusst.

Taubenhof Gut Cadenberge

Taubenhof Gut Cadenberge
Taubenhof Gut Cadenberge

Übernachtet haben wir nicht in Bremerhaven, nein, wir waren außerhalb, sogar etliche Kilometer weg. Dafür sind wir im Cuxhavener Land, im Grünen, nah an der Natur und ausgesprochen schön, romantisch und rollstuhlgerecht untergekommen.

 

Der Taubenhof in Cadenberge hat zwei barrierefreie, große und sehr ansprechend gestaltete Zimmer, dazu ein Ferienhaus und zwei weitere Doppelzimmer. Es gibt Frühstück, es gibt einen großen Garten, es gibt von Mittwoch bis Sonntag ein Hofcafé mit selbst gebackenem Kuchen, Kaffee und verschiedenen Tees. Und es gibt einen schönen kleinen Laden mit tausenderlei hübschen Dingen die man kaufen kann. Im Garten gibt es die Katze und ein Pfauenpäärchen und oben auf dem Reetdach nistet ein Storchenpaar.

 

Taubenhof Gut Cadenberge
Graf-Bremer-Straße 33
21781 Cadenberge

Telefon: 04777 - 800 272

 

 

*editiert am 16.01.2021

Und hier könnt ihr (und insbesondere Leuchtbiene) nachlesen, wie der Bürgermeister von Cadenberge in seinem Ort ein Herbert-Grönemeyer-Museum errichten will.

Restaurant Ahoi Otterndorf (früher :Elbterrassen Otterndorf)

Restaurant Elbterrassen
Restaurant Elbterrassen

*editiert am 26.07.2021

 

Seit Ende Mai 2021 gibt es an diesem Ort ein neues Restaurant, das  Ahoi Otterndorf vom Fernsehkoch Steffen Henssler. Selbstverständlich kann man von der Terrasse aus immer noch direkt auf die Elbmündung schauen und den gigantischen Kuttern beim Einlauf nach Hamburg zuschauen. Zu Essen gibt es Fish oder Shrimps mit Chips, Bowls, Salate, Steaks oder Burger - die Speisekarte wurde also im typischen Henssler-Stil "entstaubt". Man hört, dass sich ein Besuch lohnt - selbst getestet haben wir noch nicht. Reservierungen  im stufenlos erreichbaren Restaurant in Otterndorf sind ratsam.
 

Restaurant Ahoi Otterndorf

Schleuse 18

D-21762 Otterndorf

Tel: 04751 - 22 13
E-Mail otterndorf@ahoisteffenhenssler.de

Schiffsverkehr in Cuxhaven mit Ansage

Ideal für Ship-Spotter: Cuxhavens Lage am Weltschifffahrtsweg (C) Hayit Medien
Ideal für Ship-Spotter: Cuxhavens Lage am Weltschifffahrtsweg (C) Hayit Medien

*editiert am 06.05.2021

 

Durch das Watt wandern und dabei die Schiffe am Horizont vorbeiziehen sehen: Cuxhavens Lage an einem der meist befahrenen Schifffahrtsstraßen macht es möglich. Rund 50.000 Schiffe – Frachter, Containerschiffe, Kreuzfahrtriesen – fahren hier jährlich auf dem Weltschifffahrtsweg vorbei. Entweder von hoher See nach Cuxhaven, elbeaufwärts nach Hamburg und Richtung Nord-Ostsee-Kanal oder aus dem Hafen kommend aufs Meer hinaus. Aufgereiht wie an einer Perlenschnur, verleihen sie der Stadt an der Elbemündung in die Nordsee ihre unverwechselbare Kulisse.

 

Wer wissen möchte, welches Schiff gerade passiert oder wohin die Reise geht, erfährt Genaues an der „Alten Liebe“, Cuxhavens hölzerner Aussichtsplattform. Über eine Lautsprecheranlage informiert der Schiffsansagedienst Cuxhaven e.V. über Schiffsname, Flagge, Größe, Herkunft und Ziel der vorbeifahrenden Schiffe. Der Ansagedienst, der zwischen April und Oktober täglich von 10 bis 19 Uhr tätig ist, wurde 2011 gegründet und ist eine Organisation des Nautischen Vereins Cuxhaven und ehemaliger Cuxhavener Lotsen.

 

Aber auch von zu Hause lässt sich der rege Schiffsverkehr vor Cuxhaven hautnah verfolgen und dem Schiffsansagedienst lauschen. Eine Webcam am Cuxhavener Steubenhöft liefert Bilder. Wer noch mehr wissen möchte, findet auf der Website eine Karte mit den aktuellen Schiffsbewegungen und ein Lexikon mit Informationen zum maritimen Standort Cuxhaven.

Mehr zu Bremerhaven

www.zypresseunterwegs.de Blog Feed

Nochmals 11 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland (Mo, 01 Mär 2021)
>> mehr lesen

Meine 19 Ausflugs- und Reisetipps in Deutschland (Tue, 18 Aug 2020)
>> mehr lesen

Weltreise in Bremerhaven: das Klimahaus (Fri, 20 Oct 2017)
>> mehr lesen

Ins Unbekannte: das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven {enthält Werbung} (Fri, 18 Aug 2017)
>> mehr lesen

Lecker und informativ: Seefischkochstudio in Bremerhaven {enthält Werbung} (Sun, 23 Jul 2017)
>> mehr lesen

Hoch hinaus in Bremerhaven: Aussichtsplattform Atlantic Sail City (Wed, 05 Jul 2017)
>> mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Dörte Behrmann (Wednesday, 05 July 2017 11:51)

    Moin liebe Frau Löhr,
    herzlichen Dank für die schnelle und so bilderreiche Umsetzung Ihres Besuchs in Bremerhaven. Das Gespräch mit Ihnen und Ihrem Mann hat mich sehr bereichert und den Blick für das Thema "Barrierefreiheit" nochmal geschärft. Ich bedanke mich für Ihre wertvollen Rückmeldungen.
    Sehr gern unterstützen und begrüßen wir Sie wieder!
    Liebe Grüße "vonne Küste", Dörte Behrmann
    Pressereferentin Erlebnis Bremerhaven GmbH

  • #2

    Zypresse (Wednesday, 05 July 2017 12:00)

    Liebe Dörte Behrmann, wie wir schon sagten: Bremerhaven hat uns ausgesprochen gut gefallen, es war anders und viel sehenswerter als wir uns vorher dachten. Wir kommen wieder...

    Und hier kommen demnächst noch ein paar Beiträge, zum Auswandererhaus, zur Zubereitung von Fisch, zum Klima... Also bleibt alle gespannt!

  • #3

    vielweib (Friday, 07 July 2017 00:38)

    Toll, Ihr ward oben? Bei mir leider wegen Nebel und Wind geschlossen gewesen. Tolle Bilder! Und auch die Pension sieht super aus.

  • #4

    Zypresse (Friday, 07 July 2017 08:03)

    Ja, Tanja, Du weißt es ja selbst: Bremerhaven ist völlig unterschätzt. Dabei lohnt die Seestadt auf jeden Fall einen Besuch!