Hoch hinaus in Bremerhaven: Aussichtsplattform Atlantic Sail City

ATLANTIC Hotel SAIL City mit der Aussichtsplattform
ATLANTIC Hotel SAIL City mit der Aussichtsplattform

Dass wir gern die Aussicht genießen ist regelmäßigen Leser*Innen längst klar. Und auch bei unserem Besuch in Bremerhaven wollten wir wieder einmal hoch hinaus. Dieses Mal ging es auf das  ATLANTIC Hotel SAIL City. Es ist mit über 140 Meter das höchste Gebäude der Seestadt Bremerhaven.

Die Aussichtsplattform SAIL City befindet sich in der 20. und 21. Etage auf 86 Meter bebauter Höhe. Von hier oben hatten wir bei blendendem Wetter einen phantastischen Panoramablick über die Seestadt Bremerhaven, über die Havenwelten bis hin zu den Überseehäfen und dem Fischereihafen. Sogar die Umgebung Richtung Wesermündung in die Nordsee konnten wir sehen.

Aussicht in alle Richtungen

Informationen und Barrierefreiheit

Mit dem Rollstuhl auf der Aussichtsplattform SAIL City
Mit dem Rollstuhl auf der Aussichtsplattform SAIL City

Die Aussichtsplattform SAIL City  ist geöffnet

  • April - September täglich von 9:00 - 21:00 Uhr
  • Oktober - März täglich von 10:00 - 17:00 Uhr

Letzte Auffahrt 30 Minuten vor Schließung. Witterungsbedingte Änderungen der Öffnungszeiten sind möglich.

 

Die Aussichtsplattform SAIL City  ist barrierefrei. Der Fahrstuhl fährt bis zur Aussichtsplattform in der 20. Etage. Um auf die separaten Aussichtsplattformen in der 21. Etage zu gelangen, muss man dann eine Treppe benutzen. Hunde sind auf der Aussichtsplattform nicht erlaubt.

 

Eintrittspreise

  • Erwachsene € 3,00
  • Kinder (2 - 12 Jahre) € 2,00
  • Familien (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) € 8,00
  • Schwerbehinderte Menschen € 2,00
  • Gruppe ab 10 Personen p.P. € 2,00
Barrierefrei in Bremerhaven
Barrierefrei in Bremerhaven

Und auch sonst ist Bremerhaven eine sehr auf Barrierefreiheit bedachte Stadt. Was uns ganz schnell bereits auffiel: das viel verlegte Kopfsteinpflaster - sonst für Menschen im Rollstuhl (aber auch Kinderwagen oder Fahrräder) eine wahre Tortur ist hier mit breiten Gehwegen abgeschliffen und damit schön eben und gar nicht mehr so holperig. Ein wunderbares Beispiel, wie man trotz historischen Pflasters die Stadt barrierefreier gestalten kann und gleichzeitig auch Menschen mit Rollator oder Kinderwagen, Radfahrern oder Frauen mit High Heels das Leben erleichtern kann!

Tanja war auch in Bremerhaven

Janett hat einen ganzen Tag im Fischereihafen verbracht und einen Fisch-Kochkurs besucht.

 

Marlene war im Auswanderhaus Bremerhaven und hat sich Gedanken über die Suche nach dem Glück gemacht.

 

Thomas hat im Klimahaus Bremerhaven eine Reise um die Welt gemacht.

 

Sabine war zum SeeStadtFest in Bremerhaven.

Unseren Besuch in Bremerhaven hat die Erlebnis Bremerhaven GmbH mit Informationen, Tipps und Tickets unterstützt. Dafür bedanken wir uns herzlich bei Dörte Behrmann. Unsere Meinung zu den besuchten Attraktionen hat das nicht beeinflusst.

Taubenhof Gut Cadenberge

Taubenhof Gut Cadenberge
Taubenhof Gut Cadenberge

Übernachtet haben wir nicht in Bremerhaven, nein, wir waren außerhalb, sogar etliche Kilometer weg. Dafür sind wir im Cuxhavener Land, im Grünen, nah an der Natur und ausgesprochen schön, romantisch und rollstuhlgerecht untergekommen.

 

Der Taubenhof in Cadenberge hat zwei barrierefreie, große und sehr ansprechend gestaltete Zimmer, dazu ein Ferienhaus und zwei weitere Doppelzimmer. Es gibt Frühstück, es gibt einen großen Garten, es gibt von Mittwoch bis Sonntag ein Hofcafé mit selbst gebackenem Kuchen, Kaffee und verschiedenen Tees. Und es gibt einen schönen kleinen Laden mit tausenderlei hübschen Dingen die man kaufen kann. Im Garten gibt es die Katze und ein Pfauenpäärchen und oben auf dem Reetdach nistet ein Storchenpaar.

 

Taubenhof Gut Cadenberge
Graf-Bremer-Straße 33
21781 Cadenberge

Telefon: 04777 - 800 272

Restaurant Elbterrassen Otterndorf

Restaurant Elbterrassen
Restaurant Elbterrassen

Gegessen haben wir im Cuxhavener Land mit einem wunderbaren Ausblick auf den Weltschifffahrtsweg Elbe. Der Aufenthalt im Restaurant Elbterrassen war schon deshalb lohnend, weil sich die Schifffahrt auf der Elbe ständig ändert, man immer etwas zum Schauen findet und das Abendessen allein deswegen ein Erlebnis ist. Die Küche ist gutbürgerlich, reell und vom Preis her angemessen. Der Service war nett, flink und freundlich - also ist der Besuch im stufenlos erreichbaren Restaurant in Otterndorf ganz sicher zu empfehlen.

 

 


Restaurant Elbterrassen
Schleuse 18
D-21762 Otterndorf
Tel: 04751 - 2213

Mehr zu Bremerhaven

www.zypresseunterwegs.de Blog Feed

Hoch hinaus in Bremerhaven: Aussichtsplattform Atlantic Sail City (Mi, 05 Jul 2017)
>> mehr lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Dörte Behrmann (Mittwoch, 05 Juli 2017 11:51)

    Moin liebe Frau Löhr,
    herzlichen Dank für die schnelle und so bilderreiche Umsetzung Ihres Besuchs in Bremerhaven. Das Gespräch mit Ihnen und Ihrem Mann hat mich sehr bereichert und den Blick für das Thema "Barrierefreiheit" nochmal geschärft. Ich bedanke mich für Ihre wertvollen Rückmeldungen.
    Sehr gern unterstützen und begrüßen wir Sie wieder!
    Liebe Grüße "vonne Küste", Dörte Behrmann
    Pressereferentin Erlebnis Bremerhaven GmbH

  • #2

    Zypresse (Mittwoch, 05 Juli 2017 12:00)

    Liebe Dörte Behrmann, wie wir schon sagten: Bremerhaven hat uns ausgesprochen gut gefallen, es war anders und viel sehenswerter als wir uns vorher dachten. Wir kommen wieder...

    Und hier kommen demnächst noch ein paar Beiträge, zum Auswandererhaus, zur Zubereitung von Fisch, zum Klima... Also bleibt alle gespannt!

  • #3

    vielweib (Freitag, 07 Juli 2017 00:38)

    Toll, Ihr ward oben? Bei mir leider wegen Nebel und Wind geschlossen gewesen. Tolle Bilder! Und auch die Pension sieht super aus.

  • #4

    Zypresse (Freitag, 07 Juli 2017 08:03)

    Ja, Tanja, Du weißt es ja selbst: Bremerhaven ist völlig unterschätzt. Dabei lohnt die Seestadt auf jeden Fall einen Besuch!