Artikel mit dem Tag "gesponserterbeitrag"



Genuss · 23.07.2017
Wie bekommt man die Menschen dazu mehr Fisch zu essen? Ganz klar, man bringt ihnen bei, ihn nach praktischen Rezepten lecker zuzubereiten. Darum zeigt das Seefischkochstudio in Bremerhaven seit 1927 (und seit 2014 barrierefrei), wie man Fisch einfach und einfallsreich zubereitet.

05.07.2017
Das ATLANTIC Hotel SAIL City ist mit über 140 Meter das höchste Gebäude der Stadt. Die Aussichtsplattform SAIL City befindet sich in der 20. und 21. Etage in 86 Metern Höhe und ermöglicht auch Rollstuhlfahrern einen Panoramablick über die Seestadt Bremerhaven, die Häfen und die Umgebung bis hin zur Wesermündung in die Nordsee.

Neuseeland · 17.05.2017
Die R. Tucker Thompson ist ein Zweimast-Schoner. Während der Saison von Oktober bis April segelt sie täglich in der Bay of Islands und ermöglicht dabei Touristen einen unvergesslichen Tag auf See. Zwischen Mai und September dient sie unter dem Motto "Lernen für das Leben durch das Meer" als Schulschiff für Jugendliche.

Wein · 09.04.2017
Der Weinbau in Neuseeland hat eine noch junge Geschichte, doch sich mit den Weinsorten Sauvignon Blanc, Pinot Noir und Chardonnay sich der Weinbau den Platz als acht-wichtigste Exportbranche des Landes gesichert. Mit rund 79 % der gesamten Weinproduktion und knapp 24 ha Anbaufläche ist die Region Marlborough rund um Blenheim das größte Weinanbaugebiet Neuseelands. Marlborough liegt im Nordosten der Südinsel Neuseelands. Die langgezogene Bergkette im Westen sorgt für einen natürlichen...

Neuseeland · 26.03.2017
Wellington ist seit 1865 die südlichste Hauptstadt der Welt. Zudem ist sie eine der kleinsten mit ca. 200.000 Einwohnern. Bezeichnet wird sie liebevoll auch als "the coolest little capital in the world" bezeichnet. Dabei geht das "cool" nicht etwa auf die Temperaturen zurück, sondern bezieht sich auf die Lebensqualität in der Stadt. Der Beiname "Windy City" folgt aus der weiten Öffnung der Stadt zum Pazifik hin. Bei kräftigem Wind liegt der Regen schon einmal waagerecht in der Luft....

Ostfriesische Inseln · 08.02.2017
Die Langeooger Strandkörbe werden zum Saisonende eingelagert: in eine spezielle Strandkorbhalle und zwei weitere Hallen auf der Insel. Sie gehen aber nicht nur in die Winterpause, nein, sie werden gründlichst inspiziert und für die nächste Saison fit gemacht. Dazu gehört nicht nur die Reparatur von offensichtlichen Schäden.

Ostfriesische Inseln · 01.02.2017
Langeoog? Was ist denn das werdet Ihr Euch fragen. Fährt sie nicht sonst immer auf eine andere ostfriesische Insel? Ja, tut sie. Aber gerade wenn man älter wird ist es wichtig, Veränderungen zuzulassen. Schließlich will ich doch flexibel, neugierig und veränderungsbereit bleiben. Und so bin ich in diesem Januar einmal auf der Nachbarinsel unterwegs gewesen. Langeoog ist friesisch und heißt lange Insel. Und diese Insel liegt als eine der ostfriesischen Inseln zwischen Spiekeroog im Osten...

23.04.2015
Zum zweijährigen Bestehen ihres Niederlandeblog hat Katharina einige schöne Dinge verlost… unter anderem gemeinsam mit dem Keukenhof Tickets für einen Besuch dort. Und, was soll ich sagen, ich, die ich nie etwas gewinne, bei Spielen immer verliere: ich hatte das Glück, zwei Tickets für einen Besuch in Keukenhof zu gewinnen. Und dann war noch wunderbares Frühlingswetter an einem Samstag, der Gatte hatte Lust auf einen Ausflug und so haben wir uns am Samstagvormittag auf den Weg gemacht....