Artikel mit dem Tag "roadtrip"



Meine  7 Top-Tipps zu einer Reiseroute durch Australiens Südosten
Was würden wir an unserer Reiseroute für den barrierefreien Australien Roadtrip mit Rollstuhl ändern, welche Hinweise können wir nach unseren Erfahrungen geben? Hier steht’s!

{ROUND UP} 8 Roadtrips in Deutschland
Habt ihr Lust, Bayern, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern oder Thüringen per Auto oder Wohnmobil zu erkunden? Dann findet ihr hier einige tolle Anregungen, denn genau dazu habe ich Roadtrip-Erfahrungen mehrerer Blogger*Innen zusammengetragen.

Im September 2018 waren wir im Westen von Kanada. Unsere Planung drehte sich natürlich um Fragen wie wo wollen wir hin, was wollen wir sehen. Aber beim Reisen mit Rollstuhl sieht es dann doch ein wenig anders aus als viele in Blogs und Reiseberichten beschriebene Touren. Bestimmte Aktivitäten fielen für uns aus: keine Wanderungen über holprige Wege, keine Kanutouren zum Whale Watching, kein Rafting usw.

Sechs Wochen Australien, ein ausgedehnter Roadtrip ist geplant. Allerdings, und das hat uns schon verunsichert: die Buschfeuer in Australien liegen an unserer geplanten Route. Daher mussten wir nun doch einmal überlegen: reisen oder stornieren? Zu Hause bleiben oder umplanen?

Wir planen an einer Reiseroute für den barrierefreien Australien Roadtrip mit Rollstuhl: Australiens Südosten in 6 Wochen.

Wir planen an einer Reiseroute für den barrierefreien Australien Roadtrip mit Rollstuhl: Australiens Südosten in 6 Wochen. Das Anmieten eines für Selbstfahrer umgerüsteten Autos erweist sich leider als sehr schwierig.

Dies sind unsere ganz subjektiven Eindrücke zur Sicherheit auf Reisen im Süden Afrikas. Ich habe aber auch einige Bloggerkolleg*Innen zu Ihren Erfahrungen zum Thema Sicherheit befragt. Ihr findet hier daher aus reiseerfahrener Feder einiges darüber, wie sicher das Reisen im Süden Afrikas, also in Südafrika, Namibia, Botswana, Mozambique ist, wie sich andere Reisende sich auf ihre Reise vorbereitet haben und wie sie sich unterwegs gefühlt haben.

Wir planen an einer Reiseroute für den barrierefreien Südafrika Roadtrip mit Rollstuhl: Südafrika in 40 Tagen. Und auch dieses Mal werden wir einiges Neues wie die Victoriafälle, die Nationalparks in der Karoo, die Region am Pilanesberg entdecken auf unserem Roadtrip; aber auch bekannte und bewährte Ziele wie die Kalahari, das Kap und Kapstadt wieder aufsuchen.

Hier und da trifft man in Südafrika auf kleine "Lädchen am Straßenrand" - Padstal oder Farmstall wie man sie dort nennt. Hier lohnt sich eigentlich immer ein kurzer Stopp. Sei es weil man eine willkommene Abwechslung auf langer Strecke hat oder weil man aus anderen Gründen einen Stopp einlegen muss. Selbst wenn man nichts zu trinken oder essen braucht, schaut man sich um und fährt anschließend erfrischt wieder weiter.

Ich habe für unsere Reise mit dem Mietwagen durch den Westen Kanadas im im September 2018 die Kosten zusammengestellt.

Mehr anzeigen