· 

{Koch mein Rezept} Maronensuppe mit Weißwein nach Julias Rezept

{Koch mein Rezept} Maronensuppe mit Weißwein nach Julias Rezept
{Koch mein Rezept} Maronensuppe mit Weißwein nach Julias Rezept

Volker von Volker mampft führt das Bloggerevent unter dem Motto „Koch mein Rezept – Foodblogs neu entdeckt“ in die nächste Runde. Weil es beim letzten Mal soviel Spaß gemacht hat bin ich gerne wieder dabei.

 

Diese Bloggeraktionen hat mich schon auf zahlreiche leckere Rezepte und neue Blogs gebracht. Schön finde ich an dieser Aktion auch, dass ich mir etwas Zeit nehmen muss, um den mir zugelosten Blog kennenzulernen und Euch diesen gleich vorstellen zu können. Genau darum geht es bei der Aktion „Koch mein Rezept“.

 

Wie läuft es genau? Alle Teilnehmer*Innen bekommen einmal alle 2 Monate einem anderen Blog zugelost, ein wenig wie beim Wichteln zu Weihnachten. Vom Blog sucht man sich selber ein Rezept aus. Welches ist völlig egal. Ob es das Neuste oder das Älteste ist, ob gebacken oder gekocht wird,  oder oder. Dazu wird der geloste Blog vorgestellt.

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Julia von thecookingknitter

thecookingknitter
thecookingknitter

Wer wurde mir bei der 3. Runde zugelost? Julia von thecookingknitter.

 

Julia strickt und kocht leidenschaftlich gerne und lässt uns auf ihrem Blog an beiden Leidenschaften teilhaben. Sie kocht, seit sie sechs Jahre alt ist, als Kind mit einem kleinen elektrischen Backofen in Mutters Küche. Von ihrem Vater stammt aber die Experimentierfreudigkeit in der Küche.

Julia ist ein vernünftiger Umgang mit Lebensmitteln wichtig, deshalb versucht sie auf Märkten und in kleinen Läden in der Umgebung einzukaufen oder auch beim Metzger des Vertrauens. Hierzu gehören auch selbstgemachte Basics wie Gemüsebrühepulver, Suppenwürze, confierter Knoblauch oder selbstgemachtes Brot. Gegrillt wird in Julias Küche – oder besser auf ihrer Terrasse – ganzjährig. Eine Liebe, die sie mit meinem Gatten teilt.  Bei Julia gibt es allerdings Grillwürstchen aus der eigenen Küche – soweit sind wir Zypressen noch nicht.

 

Auf verschiedenen Social Media Kanälen findet Ihr Julia ebenfalls:

Maronensuppe mit Weißwein

Maronensuppe mit Weißwein
Maronensuppe mit Weißwein

Von Julias Blog habe ich ein ganz und gar typisches Herbst- und Wintergericht nachgekocht, nämlich ihre Maronensuppe mit Weißwein. Wie es dazu kam?

 

Kürzlich gab es bei uns mal wieder ein Bio-Huhn, ein ganzes. Das schaffen wir allerdings nicht. Ist aber bei diesem Geflügel kein Problem: Fleischreste gab es am nächsten Tag als Einlage im Salat und die Knochen vom Federvieh, die habe ich für ein gutes Stündchen leise simmernd ausgekocht. Das gab etwa 400 ml kräftigen Hühnerfond. Noch heiß ab in ein Schraubglas, so hält sich der Fond locker eine ganze Weile.

 

Damit hatte ich schon eine prima Suppenbasis (die kommt in Julias Rezept allerdings nicht vor, sie verwendet Gemüsebrühe). Ich war also so frei und habe ihr Rezept ein wenig abgewandelt: fleischlastiger Fond statt Gemüsebrühe, mediterranes Kräuteröl statt Knoblauchöl und zu guter Letzt habe ich die Suppe mit Schmand und einer knusprigen Scheibe Bacon statt mit etwas Schafsjoghurt garniert.

 

Ich fand es richtig, richtig lecker. Wein und Zitrus geben den sonst eher ein wenig dumpf schmeckenden Maronen einen ansprechenden Frischekick. Und gerade bei ungemütlichem Herbstwetter ist eine Suppe genau passend. Die Maronensuppe fand ich echt eine klasse Alternative zur immer gleichen Kürbis- oder Kartoffelsuppe. Falls Ihr zum Originalrezept wollt: Das habe ich Euch oben verlinkt; falls Ihr mein leicht abgewandeltes Maronensüppchen mit Weißwein nachkochen wollt: Die findet Ihr hier.

noch mehr Genuss? Hier gibt es noch mehr:

www.zypresseunterwegs.de Blog Feed

{Koch mein Rezept} Maronensuppe mit Weißwein nach Julias Rezept
>> mehr lesen

Wo zwei Ozeane sich küsssen: Agulhas Nationalpark
>> mehr lesen

Bologna übers Wochenende
>> mehr lesen

{Koch mein Rezept} Zwetschgenstreuselkuchen ganz frei nach Britta
>> mehr lesen

In 13 Schritten um die Welt zum Wein und anderen Genüssen
>> mehr lesen

Kochen und Backen in Corona-Zeiten
>> mehr lesen

Adelaide Hills: Autos, Wein und deutsche Siedler
>> mehr lesen

Wein und Gin rund um Stellenbosch
>> mehr lesen

Südafrika: Wein vom Northern Cape
>> mehr lesen

Gartenbummel und Weinverkostung bei Babylonstoren
>> mehr lesen

Destilleriebesichtigung bei Slyrs am Schliersee
>> mehr lesen

Kommentare

Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten oder die andere Werbung beinhalten, werden nicht frei geschaltet.

 

Mt dem Absenden des Kommentars erlaubst Du mir bzw. meinem Hoster das Speichern der eingegebenen Daten. Die Nachricht wird zusammen mit dem eingegebenen Namen, der Mailadresse und der ggf. eingegebenen URL gespeichert. Dieser Datensatz wird zusätzlich mit einem Zeitstempel versehen. Mehr Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0