Artikel mit dem Tag "picknick"



Pies mit unterschiedlichen Füllungen gibt es in Australien praktisch überall, jeder gut sortierte Supermarkt in Südafrika bietet verschiedene Pies "auf die Hand" und auch in Kanada haben wir sie gefunden. Es war wirklich an der Zeit mich einmal an eine große Pastete namens Chicken Pot Pie zu wagen.

{Koch mein Rezept} Putenschnitzel auf Gemüse nach Petras Rezept
Beim Putenschnitzel auf Ofengemüse kommt einiges zusammen, was wir gerne essen: Ofengemüse, was wir lieben, schon wegen der Röstaromen, dazu Geflügel, und zwar mal etwas anderes als Huhn und dann noch eine leckere Kruste auf dem Fleisch.

Wiener Wirtshausgulasch - was lange währt ...
Ein leckeres Wiener Wirtshausgulasch braucht nicht Stunden, sondern Tage, mindestens drei, besser aber vielleicht fünf. Wenn ihr samstags davon essen wollt, fangt ihr spätestens am Mittwoch an, schneller geht’s nicht. Das Wiener Wirtshausgulasch ist kein Rezept für spontane Kochabende oder überraschenden Gulaschhieper. Frühestens könnt ihr euch also am dritten Tag aufs Essen freuen!

{Koch mein Rezept} Zucchini-Spaghetti nach Jankes Rezept
Zoodles standen schon länger auf meiner To-do-Liste oder besser: Mir geisterte durch den Kopf, dass wir diese lange nicht mehr gegessen hatten. Und Jankes Rezept für Zucchini Spaghetti kam mir da grade recht, etwas Leichtes, schnelles für unser Abendessen sollte es sein.

Die Mini-Christstollen im Glas eigenen sich hübsch verziert gut zum Verschenken, als Beigabe im Weihnachtspäckchen oder als kleine Aufmerksamkeit in der Adventszeit. Sie halten sich etwa 3-6 Wochen. Vor dem Verzehr kann man die Mini-Christstollen ggf. noch mit Puderzucker bestäuben.

Wein und Zitrus im Maronensüppchen mit Weißwein geben den sonst eher ein wenig dumpf schmeckenden Maronen einen ansprechenden Frischekick. Und gerade bei ungemütlichem Herbstwetter ist eine Suppe genau passend. Die Maronensuppe fand ich echt eine klasse Alternative zur immer gleichen Kürbis- oder Kartoffelsuppe.

{Koch mein Rezept} Zwetschgenstreuselkuchen ganz frei nach Britta
Der Zwetschgenstreuselkuchen besteht aus einem saftigen und lockeren Rührteig. Der Teig ist fix gerührt und wird dann mit Obst nach Wahl belegt. Die Streusel werden aus Butter, Zucker und Mehl geknetet und anschließend über dem Obst verteilt.

Ist es Euch auch schon mal so gegangen, dass Ihr unterwegs auf Reisen landestypische Spezialitäten probiert habt, sie super lecker sind, aber dann zuhause irgendwie nicht mehr so gut schmecken, wenn man sie als Souvenir mitnimmt? Irgendwie schmeckt es anders als… ja, das kenne ich. Ihr sicher auch, oder? Da hat man den ganzen Urlaub lang einen bestimmten Aperitif getrunken und vor Ort rasch gekauft, um ein wenig Urlaub nach Haus zu retten – und dann? Zu Hause, ohne Urlaubs-Wetter, -Laune,...

Zu meinen schönsten Urlaubs-Erinnerungen gehören unsere Picknicks: Im Supermarkt oder in einem kleinen Laden um die Ecke kaufen wir leckere regionale Spezialitäten (Obst, Wurst, Käse, frisches Brot – und auch mal eine Flasche Wein). Um die Mittagszeit packen wir die landestypischen Naschereien an einem charmanten Plätzchen aus und genießen! Sehr romantisch, schön ruhig, häufig mit guter Aussicht und immer: sehr erschwinglich. Die ersten Urlaubsreisen allein und ohne Eltern waren durch...

Simone hatte schon vor zwei Jahren einmal nachgehakt: Liebe Ulrike, hast du schon mal ein Essen auf Reisen kennengelernt, ohne das du heute nur noch schwer auskommst und regelmäßig bei dir zu Hause auf den Tisch kommt? Diese Frage musste ja kommen, sie war irgendwie doch schon fällig – und das ausgerechnet Simone sie stellt, das passt auch - denn auch sie schätzt reisen, fotografieren und in fremde Küchen schauen... Essen auf Reisen (und nicht nur da, auch Essen zu Haus…) das ist ja...