Artikel mit dem Tag "blogparade"



Genuss · 04.05.2019
Meine kulinarischen Souvenirs und Lieblingsgerichte aus aller Welt. Was haben wir kulinarisches von unseren Reisen mitgebracht? Welche Gerichte, auf Reisen kennengelernt, gehören mittlerweile zu unseren Lieblingsgerichten? Und Rezepte von unterwegs, die findet Ihr hier auch.

24.02.2018
Es gibt zahlreiche spezialisierte Pack- und Einkaufslisten. Hier will ich Euch mit den notwendigen Selbstverständlichkeiten (Pässe, Kreditkarten, Medikamente etc.) in diesem Beitrag auch nicht behelligen. Aber es gibt sechs Utensilien, die müssen bei unseren Reisen mit Rollstuhl immer mit, ohne die geht gar nichts.

Neuseeland · 27.11.2017
Wir lieben Roadtrips. Auf Reisen erkunden wir das Reiseland am liebsten im Auto - sicher nicht zuletzt deshalb, weil dies für den Gatten ein ganzes Stück mehr Mobilität bedeutet. Klar verbringen wir damit viel Zeit im Auto sitzend, über staubige Landstraßen oder volle Autobahnen fahrend. Aber so können wir beide gemeinsam in der uns zur Verfügung stehenden Zeit vielfältige Eindrücke sammeln.

Italien · 25.08.2017
Meine drei Lieblingsreiseziele in Italien stelle ich Euch für die Blogparade von Julia vor. Welche das sind? Kein Geheimnis: Roma, Marche é Sicilia! (oder auch: Rom, die Marken und Sizilien).

Afrika · 10.05.2016
Ich erzähle Euch etwas zu einem Fluss in Südafrika, in der Provinz Mpumalanga oder, bekannter eigentlich, im Kruger Nationalpark: allgemein heißt er immer noch Olifants River oder Olifantsrivier - obwohl seit 2005 sein offizieller Name Lepelle lautet.

NRW · 27.07.2015
Ariane von Heldenwetter hat festgestellt, dass Reiseblogger immer davon berichten , wie es ist, aufzubrechen und unterwegs zu sein, von Reisen erzählen oder davon, wie das Fernweh sich anfühlt. Für eine Blogparade will sie nun wissen, wie es ist, wieder zu Hause anzukommen. Janine wollte genau das schon vor zwei Jahren von mir wissen "Was bedeutet für Dich „nach Hause kommen“, „heimkommen“?" Sie hat bestimmt die Seite ... wo wir wohnen gelesen und fragt nicht zuletzt deshalb nach....

28.06.2015
Die Ferienzeiten als Kind in den 1960er und 1970er Jahren sind mir als eine freie und unbeschwerte Zeit in Erinnerung geblieben. Es gab Neues zu entdecken, es gab fremdes Essen, ich habe mit Kindern gespielt, deren Sprache ich nicht verstand und wurde dennoch gut Freund. Ganz bestimmt ist in dieser Zeit schon der Reisevirus bei mir eingepflanzt worden, die Lust am Neuen, am Entdecken, die Freude an der Auszeit vom Alltag.

07.06.2015
Thomas und Melanie von Reisen-Fotografie-Blog veranstalten grad eine Blogparade. Was sie wissen möchten? „Welcher Reisetyp seid ihr?“ Tja, habe ich schon einmal nachgedacht darüber? Ehrlich gesagt, eher nein. Mir war auch nicht wirklich bewußt, dass man auch Reisende in verschiedene Schubladen stecken kann (wobei: warum nun ausgerechnet die nicht?). Aber egal. Was ich sicher beschreiben kann ist, wie wir reisen, wie sich unsere Art zu reisen verändert hat und welche Art zu reisen wir...

Italien · 17.04.2015
Ilona vom Blog "wandernd" hat beschlossen eine Blogparade zum Thema: Florenz ins Leben zu rufen. Dazu habe ich, wie ich finde, etwas beizutragen. Florenz ist eine der schönsten Städte Italiens (glaube ja nicht nur ich…), wir haben sie schon mehrfach besucht. Und ein Ort darf bei keinem Besuch in dieser Stadt fehlen. Mag er noch so touristisch sein, für uns atmet er all das, was Florenz ausmacht. Der Piazzale Michelangelo (ja, das ist korrekt: Piazzale ist maskulinum und heißt großer...

Afrika · 14.04.2015
Sabine von GeckoFootsteps hat sich an einen Sonnenuntergang in Kambodscha erinnert. Dieser Moment war für sie das vollkommende Glücksgefühl. Inspiriert durch diese Erinnerung, möchte sie nun von anderen Bloggern wissen, was ihr schönster Reisemoment war. Also hat sie zu einer Blogparade aufgerufen. Klar sind mir ganz viele tolle Erlebnisse eingefallen, von denen ich erzählen könnte. Es gab tolle Orte und Sehenswürdigkeiten, die ich immer schon sehen wollte oder die mich besonders...

Mehr anzeigen