Artikel mit dem Tag "2014"



Genuss · 27.04.2019
Für mich gehört zum Reisen gutes, neues, fremdes Essen unbedingt dazu. Ich will nicht Sauerkraut oder Frankfurter Würstchen. Nichts schlägt die persönliche Erfahrung. Endlich mal türkisches Kebab in der Türkei, echte spanische Knoblauchcreme in Spanien oder original thailändische Hühnersuppe in Thailand essen. Abwechslung im Speiseplan, andere Gewürze, andere Düfte und Aromen – nur so kann man Urlaubsländer kulinarisch entdecken.

Hausboot · 28.10.2016
Wie schon 2012 wollten wir auch 2014 mit einem Bungalowboot über die Havel schippern. Wir hofften auf einigermaßen stabiles Frühlingswetter, darauf, dass wir nicht frieren und auf immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. Verbunden haben wir diese Tour damit, den Sportbootführerschein Binnen zu machen. Hierzu gab es ein besonderes Angebot unseres Boot-Charterers. Für uns war die besondere Frage: geht das auch mit Rollstuhl? Sicher waren wir nicht, und auch Charterer und Prüfer hatten damit...

NRW · 20.10.2016
Nachdem im Frühsommer 2014 schon der Urlaub ausgefallen war... ja da war es Zeit mal mindestens für einen Tagesausflug. Und der führte uns in die Kaiserstadt Aachen und von dort weiter in das beschauliche Eifelörtchen Monschau. All dies bei nettem Frühsommerwetter zum Ende des Monats Mai.

Nordamerika · 05.08.2016
Es war eine schöne Reise im September 2014, wir haben viel gesehen und erlebt, wir hatten Zeit zur Erholung (die wir beide offenbar auch gebraucht haben) und wir können uns vorstellen, diese Reise so bzw. so ähnlich einmal zu wiederholen.

Nordamerika · 22.07.2016
Bei gutem Wetter verließen wir die Outer Banks und machten uns auf den Weg, Richtung Festland und dann nach Norden. Unser Zwischenziel war der Chesapeake Bay Bridge Tunnel, ein wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst. Er ist mit 37 km Länge einer der größten Brücken-Tunnel-Bauten der Welt. Er verbindet den Bereich Hampton Roads, Virginia mit der Delmarva-Halbinsel über den US 13. Nachdem diese Fahrt mit einem erheblichen Umweg von mehreren hundert Kilometern um die Chesapeake Bay verbunden...

Nordamerika · 13.07.2016
Via Charlotte führte uns die Reise 2014 weiter Richtung Küste, auf Interstate und anderen gut ausgebauten Highways. Der Verkehr lief ruhig, mit den erlaubten maximal 65 mi per hour ( = 105 km/h) und dennoch. Irgendwo auf der Strecke passierten wir einen Unfall. Mehrere Autos waren aufeinander gefahren, ein Auto lag sicher 5 Meter tiefer in der Böschung. Rettungswagen und Polizei kamen uns entgegen, kaum dass wir die Unfallstelle hinter uns gelassen hatten. Wenn man den Verkehr auf den vollen...

Nordamerika · 29.06.2016
Auf unserer Tour 2014 durch den Osten der USA haben wir natürlich auch Natur und Berge gesehen. Auf dem Weg zum Skyline Drive haben wir allerdings zunächst noch eine Besichtigung des Schlachtfeldes von Gettysburg eingeschoben.

Nordamerika · 18.06.2016
Aus der Philly Region ging es auf unserer Tour durch den Osten der USA 2014 den recht kurzen Weg weiter ins Lancaster County. Bekannt ist dies, weil hier ein Siedlungsschwerpunkt der Amischen ist (und große Teile des Films „Der einzige Zeuge“ gedreht wurden).

Nordamerika · 10.06.2016
Von Washington ging es bei unserer Tour durch den Osten der USA 2014 weiter Richtung Norden. Unser Ziel war ein Vorort von Philadelphia, denn auch diese Stadt mit ihrer reichen Geschichte stand auf unserer Route.

Nordamerika · 07.06.2016
2014 waren wir zuletzt in den USA. Gestartet bei dieser Reise sind wir in der Hauptstadt, in Washington, DC. Die Stadt ist seit 1800 die Hauptstadt und der Regierungssitz der Vereinigten Staaten.

Mehr anzeigen