Artikel mit dem Tag "allgemein"



Barrierefreiheit - was wir uns von Hotels, Restaurants und anderen wünschen
Auf Reisen, aber auch im Alltag, stoßen wir mit dem Rollstuhl (stoßen aber auch Reisende mit anderen Behinderungen) immer wieder auf Hürden. Ich habe daher einmal zusammengefasst, was wir uns von Reiseprofis wie Hotels, Veranstaltern, Tourismusbüros, Restaurants, Fluggesellschaften, Autovermietern usw. wünschen.

Einkaufsliste für eine Hausboottour
Wer mit dem Hausboot unterwegs ist hat natürlich die Möglichkeit, an vielen Stellen an Land zu gehen, Lebensmittel einzukaufen und Restaurants aufzusuchen. Wir genießen auch die „Selbstversorgung“, ich habe also eine Einkaufsliste, sogar als pdf_Dokument zum Download, zusammengestellt.

Kalt, nass, grau – wie kann ich der dunklen Jahreszeit ein wenig entkommen?
Bei mir droht da immer ein leichter Anflug von Herbstdepression, Grund genug, mich einmal zu fragen, wie ich den Sommer verlängern könnte und besser durch die dunkle Jahreszeit komme. Meine neun erprobten und bewährten Tipps findet ihr hier.

Reisen mit Rollstuhl planen - so gehts!
Reisen mit Rollstuhl braucht, falls es nicht echt stressig und manchmal auch schwierig werden soll, einiges, was vorher überlegt sein will. Also bleibt nicht viel anders, als im Vorfeld zu recherchieren, welche Hotels barrierefreie Zimmer haben, welche Restaurants lecker und barrierearm sind, wo man umgerüstete Fahrzeuge anmieten kann, welche Attraktionen wie mit einem Rollstuhl erreichbar sind. Ich habe aufgeschrieben wie wir unsere Reisen planen.

Sparen und Reisen
Reisen kostet Geld – da beißt die Maus keinen Faden von ab. Wir werden häufig staunend, verwundert, manchmal auch neidisch gefragt, wie wir das eigentlich machen, mit dem Reisen: „Wie könnt Ihr Euch das eigentlich leisten?“ Diese Frage zu beantworten, dazu habe ich mal überlegt und einige Tipps zusammengestellt.

16 Tipps für die Reise
Jede Reisevorbereitung kann auch zu Missverständnissen führen oder aus anderen Gründen nicht von Vorteil sein. So kann es passieren, dass die Flut an Informationen uns eher daran hindert, neue Erfahrungen zu sammeln und für alle Möglichkeiten unseres Reiselandes sensibel zu sein. Um Reisen in die Welt etwas leichter zu machen, habe ich eine Liste mit 16 Reisetipps erstellt.

Wie handelt oder feilscht man richtig?
Für mich gehört es einfach zum Urlaubsspaß dazu: das Handeln auf dem Markt, im Souk, an den Souvenirständen. Aber ich weiß, das geht längst nicht allen Reisenden so. Handelt ihr gern, ist es für Euch ein Spaß, ein Sport – oder eher etwas, was ihr lieber vermeidet? Ich habe einmal meine persönlichen Tipps zum Handeln auf Reisen zusammengefasst.

Hier findet Ihr einige Vorschläge, was Ihr noch recht schnell und ohne allzu viel Aufwand selber machen könnt – folgt einfach den Links, dann landet Ihr rasch bei meinen erprobten Rezepten! Und auch hier im Beitrag findet ihr noch den ein oder anderen Rezept-Tipp.

Meine kulinarischen Souvenirs und Lieblingsgerichte aus aller Welt. Was haben wir kulinarisches von unseren Reisen mitgebracht? Welche Gerichte, auf Reisen kennengelernt, gehören mittlerweile zu unseren Lieblingsgerichten? Und Rezepte von unterwegs, die findet Ihr hier auch.

Für mich gehört zum Reisen gutes, neues, fremdes Essen unbedingt dazu. Ich will nicht Sauerkraut oder Frankfurter Würstchen. Nichts schlägt die persönliche Erfahrung. Endlich mal türkisches Kebab in der Türkei, echte spanische Knoblauchcreme in Spanien oder original thailändische Hühnersuppe in Thailand essen. Abwechslung im Speiseplan, andere Gewürze, andere Düfte und Aromen – nur so kann man Urlaubsländer kulinarisch entdecken.

Mehr anzeigen