Spiekerooger Sanddorntorte

leckerer Sanddorn-Torten-Traum
leckerer Sanddorn-Torten-Traum

Sie gehörte früher immer zu den absoluten Highlights unserer winterlichen Spiekeroog-Woche, die Sanddorntorte in der Inselbäckerei. Mit einem Kännchen Ostfriesentee am bullernden Kaminofen genossen - ein absoluter Genuss. Und ausserdem ja so gesund: Sanddorn hat viel Vitamin C.

 

Seit einigen Jahren nun aber ist die Inselbäckerei im Winter geschlossen. Zum Glück aber gab es einige Sendungen über Spiekeroog und in einer bzw. mehreren verriet Frau Gerdes ihr Rezept. Ich habe es auf eine "normale" 26er Springform heruntergerechnet und erprobt. Das ist das Ergebnis. Eine leckere, frisch-fruchtige Käsesahnetorte. Etwas aufwändiger in der Herstellung aber alle Male ihre Mühe wert.

Spiekerooger Sanddorntorte

Mürbe- und Biskuitboden
Mürbe- und Biskuitboden

Zuerst muss ein normaler, dünner Mürbeteigboden für das Fundament der Torte gebacken werden.

 

1-2-3 Mürbeteig - Grundrezept

1 Teil/e = 40 gr Zucker

2 Teil/e = 80 gr Butter

3 Teil/e = 120 gr Mehl

1 Prise Salz

 

Die Zutaten gut miteinander verkneten, anschließend mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank auf Verarbeitungstemperatur herunterkühlen. Ausrollen und in vorher ausgefetteter Form bei ca. 175 °C in etwa 20 Minuten goldbraun blind backen. Tipp: Ausrollen zwischen Klarsichtfolie.

 

Dazu noch einen hellen Biskuitboden herstellen, der ungefähr zwei Zentimeter hoch sein sollte.

 

Biskuitteig - Grundrezept

3 Eier, getrennt

3 EL Wasser, warm

175 g Zucker

1 Prise Salz

50 g Mehl

50 g Speisestärke

1 Msp. Backpulver

 

Eiweiß steifschlagen und kühlstellen. Eigelb, Wasser und Zucker auf höchster Stufe mit dem Mixer schaumig rühren. Das Mehl mit dem Salz, der Stärke und dem Backpulver mischen und nach und nach unter die Eigelbmasse heben. Eischnee vorsichtig unterheben, wenn das Mehl eingearbeitet ist.

 

Die Backzeit bei ca. 180° etwa 30 Minuten. Vor dem Herausnehmen die Garprobe mit einem Holzstäbchen machen (bleibt kein Teig mehr hängen, ist der Biskuit gar). Ist der Biskuit gar, den Ofen ausstellen und noch ein paar Minuten im Ofen stehen lassen.

Sanddorn-Käsesahne-Torte

mit Füllung in den Kühlschrank
mit Füllung in den Kühlschrank

Nachdem der Mürbeteigboden abgekühlt ist, wird er mit Sanddornkonfitüre bestrichen. Darauf kommt dann der Biskuitboden. Außen rum wird ein Tortenring angebracht.

 

Für die Füllung:

140 ml Sanddornsirup
70 gr Zucker
40 ml Wasser
20 g Vanille-Puddingpulver
5-6 Blatt Gelatine
250 g Sahnequark
500 g geschlagene, ungesüßte Sahne

Für die Deko:

extra Schlagsahne zum Einstreichen
hellen, mit Sanddornsirup eingefärbten Tortenguss
Sanddornkonfitüre zum Verbinden von Mürbe- und Biskuitboden
ca. 3 Handvoll Mandelblättchen

Für die Füllung wird der Sanddornsirup zusammen mit Zucker erhitzt und aufgelöstes Puddingpulver eingerührt. Das Ganze muss dann ca. drei Minuten unter starkem Rühren zu einem Pudding verkocht werden. Sobald die Masse abgekühlt ist, kann die in Wasser eingeweichte Gelatine dazu gegeben werden. Anschließend wird Quark untergerührt. Als Letztes muss unter die Creme noch ganz behutsam die geschlagene Sahne gehoben werden.

 

Die Füllung wird jetzt in die vorbereitete Tortenform gefüllt und das Ganze muss etwa drei bis vier Stunden in den Kühlschrank.

 

Vorsichtig einen dünnen Spiegel mit dem eingefärbten Sanddorntortenguss in den Tortenring gießen und fest werden lassen. Erst danach kann der Tortenring gelöst werden. Die Seiten der Torte werden jetzt mit Schlagsahne bestrichen. Auf die obere Mitte der Torte kommt nun ein kleinerer Tortenring, um die Dekorierung anzubringen. Zu guter Letzt noch den Seitenrand einmandeln und fertig ist der Sanddorn-Torten-Traum.

Spiekerooger Sanddorntorte
Spiekerooger Sanddorntorte

Rezept als pdf-Dokument zum Download

Und als Service für die meistgeklickte Seite meines Blogs: hier das Rezept als pdf-Dokument zum Download.

Download
Spiekerooger Sanddorntorte
Spiekerooger Sanddorn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.1 KB