Limoncello und Limoncello-Sorbet


Zitronenlikör
Limoncello

Limoncello ist ein Zitronenlikör, der im Golf von Neapel und entlang der Amalfiküste sowie in Sizilien hergestellt wird. Zur Herstellung werden die Aromen aus Zitronenschale mit Alkohol gelöst und der aromatisierte Alkohol mit einer Wasser-Zucker-Lösung verdünnt. Getrunken wird er eiskalt als Digestif. Daneben  wird er auch auch als Zutat für Süßspeisen verwendet, z.B. für die Torta Margherita, Limoncello-Sorbet (unten auf dieser Seite) oder ein Tiramisu' al Limoncino.

Limoncello - das Rezept

10 Bio-Zitronen (ungespritzt und ungewachst)

1 Liter Alkohol 96 % (96 % Alkohol gibt’s in der Apotheke - oder man bringt ihn aus Italien mit - dort gibt es ihn in jedem Supermarkt, deutlich preiswerter als in Deutschland, alternativ geht es auch mit 2 Flaschen Doppelkorn oder Wodka)

800 g Zucker

2 Zitronen für Saft

1 Liter Wasser

 

Die dünn abgeschälte Zitronenschale für 12 Tage kühl und dunkel in den Alkohol einlegen (falls die Alternative Doppelkorn oder Wodka benutzt wird: drei Wochen ziehen lassen).

 

Nach 12 Tagen (oder drei Wochen) Flüssigkeit durch ein Tuch filtern und Restflüssigkeit aus den Schalen drücken. Aus 800 g Zucker und 1 l Wasser einen Sirup kochen, ggf. Schaum abnehmen. Zitronensaft ebenfalls durch ein Tuch filtern. Alkohol, Sirup, Zitronensaft miteinander mischen und in Flaschen abfüllen.

 

Eiskalt in vorgekühlten Gläsern als Digestif servieren.

Limoncello Produktion zu Haus

Limoncello
Limoncello

von links nach rechts:

der Alkohol wird auf die Zitronenzesten gegossen - Zitronenzesten im Glas - der Rest, der übrig bleibt (leere Alkoholflasche und ausgepresste Zitronen)

 

 

Übrigens: den nicht benötigten Zitronensaft friere ich in Eiskugelbeuteln ein und habe damit immer frischen Zitronensaft zur Hand (zum Würzen, für den Tee, für hausgemachte Limonade, für Kuchenguß....)

Und hier zum Downloaden: Das Etikett für den Limoncello als png-Datei.

Download
Limoncello Etikett
Limoncello.png
Portable Network Grafik Format 345.0 KB

Limoncello-Sorbet

200 g weißer Zucker

300 ml Wasser

300 ml frisch gepresster Zitronensaft (ca. 6 große Zitronen)

4 EL Limoncello

Limoncello zum Servieren

 

Das Rezept ist füt etwa 6-8 Personen ausreichend.

Die Zitronen auspressen. Wasser und Zucker in einem kleinen Topf erhitzen und rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Für ungefähr 10 Minuten kochen lassen, bis sich ein dünner Sirup bildet, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Zitronensaft und Limoncello in den Zuckersirup rühren und in einem breiten, flachen Plastikbehälter für eine Stunde einfrieren. Dann aus dem Gefrierschranknehmen, gut durchschlagen (bis die Masse glatt ist), dann erneut einfrieren. Diesen Vorgang etwa zwei weitere Male wiederholen.

 

In hübschen Gläsern servieren, garniert mit einem Schuss Limoncello.