Lachsröllchen

Lachscreperöllchen fertig für die Kühlung
Lachscreperöllchen fertig für die Kühlung

Nette Kleinigkeiten zum Aperitif suche ich eigentlich immer. Auch für ein Picknick oder unser jährliches Glühweintrinken mit den Nachbarn brauche ich leckeres Fingerfood - und Crepe mit Lachs und Frischkäse passt da einfach prima. Daher heute mein Rezept.

Lachsröllchen

mit Frischkäse und Lachs belegter Crepe
mit Frischkäse und Lachs belegter Crepe

Lachsröllchen

 

 

3 Eier

Salz

100 bis 120 gr Mehl

Mineralwasser

300 g Doppelrahmfrischkäse

gehackte Kräuter nach Geschmack und Verfügbarkeit

400 g geräucherter Lachs

 

Die Eier mit einer Prise Salz schaumig rühren. Mehl unterrühren, mit Mineralwasser zu einem glatten Crepeteig verarbeiten. Quellen lassen. In einer gefetteten Pfanne 4-5 Crêpes backen. Auskühlen lassen

300 g Frischkäse mit mit Kräutern und evtl. etwas Milch glatt verrühren und evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frischkäsemasse auf die Crepes verteilen, Lachsscheiben darauf. Einrollen, die Rollen fest in Frischhaltefolie wickeln und für mehrere Stunden kalt stellen.

Zum Servieren in Scheiben schneiden, falls gewünscht mit einem Zahnstocher zum Festhalten versehen.