Couscous Salat

Couscous Salat (mal ohne Mais)
Couscous Salat (mal ohne Mais)

Couscous gehört im Orient zu den täglichen Grundnahrungsmitteln. Er ist leicht zuzubereiten und schmeckt besonders als Couscous-Salat hervorragend.

 

Couscous Salat

 

250 g Couscous

250 ml Gemüsebrühe

1 EL Tomatenmark

1 Salatgurke

1 Dose Mais

4 Lauchzwiebel(n)

2 EL Essig

3 EL Olivenöl

1 EL Currypaste

1 EL Sojasauce

Salz und Pfeffer, Chili und Kreuzkümmel, etwas Zucker

frische glatte Petersilie

 

Den Couscous mit der heißen Brühe übergießen und 10 Min. ziehen lassen.

Die Flüssigkeitszugabe bitte mit der Anweisung des Herstellers abgleichen.

 

In der Zwischenzeit das Gemüse und die Kräuter waschen und klein schneiden. Tomatenmark, Essig, Öl und Sojasauce mit dem Couscous vermengen.

 

Gemüse unterheben und mit Salz, Pfeffer, Chili, Kreuzkümmel und etwas Zucker würzen.

 

Tipp:

Man kann beim Gemüse durchaus variieren: Salatgurke ist (finde ich) ein Muss, es schmeckt aber auch mit Tomatenwürfeln, gewürfeltem Paprika...