Kochbuchwichteln und meine Wichtelpartnerin: Alexandra von Meins! Mit Liebe selbstgemacht

Küchenatlas Blog hat - wie im vergangenen Jahr auch 2014/2015 eine Kochbuch-Wichtelaktion veranstaltet. Natürlich war ich, denn im letzten Jahr hatte ich eine Menge Spaß, wieder dabei. Das Schöne daran: der Versand der Kochbücher fand erst Ende Januar statt, als der Weihnachts-Stress vorbei war.

 

Schön fand ich vor allem, dass die Wichtel-Aktion auch eine prima Gelegenheit bot, ein wenig Netzwerkpflege zu betreiben, nicht nur Kochbücher sondern auch Gedanken auszutauschen. Deshalb gehörte eine “persönliche Note” in mein Wichtelpäckchen und natürlich auch dieser Beitrag nach Ablauf der Aktion. Schließlich möchte ich Euch Alexandra, meine Wichtel-Partnerin und das erhaltene Kochbuch vorstellen.

Alexandra kommt aus Südbayern, wohnt in der Nähe von Rosenheim und schreibt auf Meins! Mit Liebe selbstgemacht seit Juni 2013. Sie liebt, neben dem Garten und der Gartenarbeit alles rund um die Küche. In diesen beiden Bereichen findet sie Entspannung vom Beruf.


Auf Meins! Mit Liebe selbstgemacht findet Ihr alles mögliche zum Backen, Kochen und Grillen. Worum ich Alexandra beneide das ist ihr Holzbackofen im Außenbereich, vom Gatten selbstgebaut!. Darin wird Brot gebacken. Ist das nicht klasse?


Stöbert mal über Alexandras Seiten, testet mal ihre Rezepte - man sieht es schon: alles mit viel Liebe selbstgemacht!


Und was ich an Alexandra gewichtelt habe? Nun, dass könnt Ihr auf ihrer Seite ebenfalls nachschauen. Denn ihren Blogbeitrag gibt es schon, sie war ja nicht - wie ich - erst einmal unterwegs und konnte ihr Päckchen daher pünktlich aufmachen.

Und was wartete auf mich bei meiner Rückkehr von der Insel, vom Gatten in Empfang genommen und nach einer Postzustellung bei strömendem Regen etwas aufgeweicht? Oh,  neben einem lieben handgeschriebenen Briefchen etwas für den süßen Zahn nach einem leckeren Hauptgericht, nämlich

Johann Lafer: Desserts die mein Leben begleiten 


Lafer hat in diesem Buch alle Süßspeisen festgehalten, die ihn im Laufe seines Lebens begleitet und bekannt gemacht haben. Daraus ist etwas ganz Besonderes geworden. 60 Rezepte, handgeschrieben und ganz besonders schön präsentiert. Mit vielen Tipps aus langer praktischer Erfahrung, Anekdoten und kleinen Geschichten, edel gebunden und mit zauberhaften Fotos von Michael Wissing.


Einen ganz lieben Dank an Alexandra für das Buch.

Ich habe mich sehr darüber gefreut -

und werde demnächst mal probekochen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0