Bucket List: Unsere Wunschreiseziele für 2016

Pläne für das Jahr 2016? Ja, die haben wir. Klar wollen wir raus aus dem Alltag, etwas sehen und erleben. Wir wollen Eindrücke sammeln, entspannen, uns erholen, auf Reisen gehen. Ein wenig anders ist es aber schon, in diesem Jahr. Ohne den Zwang, Urlaubstermine mit Kollegen, Chef oder sonst jemandem abstimmen zu müssen habe ich längst nicht so viele Pläne geschmiedet wie in den früheren Jahren. Eher sieht es danach aus, dass wir uns mit und ohne Reisen einfach so durch das Jahr (und hoffentliche die Welt...) treiben lassen. Und das sind sie, die Wunschreiseziele für das Jahr 2016!

Spiekeroog im Januar

Blick über den Spiekerooger Strand - menschenleer
Blick über den Spiekerooger Strand - menschenleer

Im Januar geht es, ganz klar, wie  jedes Jahr für eine Woche auf die dann ganz stille, leere und einsame Insel Spiekeroog. Den Kopf auslüften, Zeit und Ruhe haben und genießen - das muss einfach sein. Diese Tour unternehme ich allein mit den Mädels - Männer und damit der Gatte - sind nicht dabei.

Rom im März

Kolosseum (Aufnahme aus dem Jahr 1993)
Kolosseum (Aufnahme aus dem Jahr 1993)

Im März dann geht es als Paar Richtung Italien. Wir fliegen für eine knappe Woche in die ewige Stadt, nach Rom. Ja, auch das ist ein Wunschreiseziel für 2016! Dort gibt es ja so vieles zu sehen und zu besichtigen, wir wollen auch die kulinarischen Köstlichkeiten verkosten und uns sich auch einfach mal durch das Leben in der italienischen Hauptstadt treiben lassen.

Mittelrhein im April

nicht Mittelrhein, Blick über den Rheingau bei Eltville
nicht Mittelrhein, Blick über den Rheingau bei Eltville

Im Monat April führt uns das Treffen eines Internetforums, in dem ich mich manchmal herumtreibe an den Mittelrhein, genauer nach Bacharach und Boppard. Wir werden sicherlich leckeren Wein probieren, bestimmt viel Spaß bei interessanten Reisegeschichten haben und vielleicht, ganz vielleicht, bleibt ja auch noch ein wenig Zeit, für das UNESCO Weltkulturerbe. Denn das Mittelrheintal besitzt einen außergewöhnlichen Reichtum an kulturellen Zeugnissen.

Berlin und Spiekeroog im Juni

Berlin: Schloss Charlottenburg
Berlin: Schloss Charlottenburg

Anfang Juni gibt es verschiedene Gründe, der Hauptstadt einen Besuch abzustatten: dort findet der Anwaltstag statt und das ist gleichzeitig ein guter Grund für ein Treffen mit Freunden und Familie. Und etwas anzusehen, zu erleben - das gibt es ja in Berlin immer.

(C) Nordseebad Spiekeroog GmbH - Hauptbadestrand Spiekeroog
(C) Nordseebad Spiekeroog GmbH - Hauptbadestrand Spiekeroog

Bevor wir Ende Juni eine Hochzeit in der Familie feiern wollen (ja, aus Kindern werden Leute... und wir werden älter) haben wir uns für eine Woche in einer Ferienwohnung auf der ostfriesischen Insel meines Herzens, auf Spiekeroog eingemietet. Ich bin sehr neugierig auf meine Lieblingsinsel im Sommer und wir freuen uns schon sehr auf diese Auszeit!

Schon wieder Berlin und ausserdem noch Quedlinburg im August

Berlin: am Spittelmarkt
Berlin: am Spittelmarkt

Der August führt uns "schon wieder" nach Berlin. In der Waldbühne wollen wir gemeinsam mit Schwester und Freunden das Konzert von Sting besuchen.

 

Und auf dem Heimweg ist dann noch ein Wunschreiseziel für 2016 auf dem Programm: Quedlinburg. Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland.

In der historischen Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen, verwinkelten Gassen und kleinen Plätzen befinden sich gut 2000 Fachwerkhäuser aus acht Jahrhunderten. Da sollte es dann doch das ein oder andere für uns zu sehen geben.

September oder Oktober in Südafrika

Kapstadt: V&A Waterfront und der Tafelberg mit "Tischtuch"
Kapstadt: V&A Waterfront und der Tafelberg mit "Tischtuch"

Und im deutschen Herbst? Da überlegen wir aktuell, mal wieder in unser liebstes Reiseland zu fliegen.  Eines der Wunschreiseziele für 2016 ist das Frühjahr in Südafrika, mit Kapstadt und der Garden Route und ein wenig Tiere im Kruger Nationalpark ansehen - das wär's! Mal schauen, was daraus werden wird.

Und das war es dann auch schon mit den Plänen für das Jahr. Vielleicht rutscht uns noch kurzfristig und ohne lange Vorplanung etwas dazwischen, man wird sehen. Gut vorstellen könnte ich mir noch diese Wunschreiseziele für 2016

  • Frankreich - die nördliche Küste wäre ein Ziel
  • Oman - ein wenig 1001-Nacht-Feeling schnuppern
  • Sri Lanka - endlich mal wieder in Richtung Asien reisen
  • Italien - das geht eigentlich immer

Aber die Vorfreude auf unsere bereits geplanten Ziele ist jetzt schon groß!

 

Und Ihr? Was plant Ihr in diesem Jahr zu unternehmen,

wohin geht eure Reise?

Und wenn es Euch gefallen hat: bitte teilen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Beate (Dienstag, 12 Januar 2016 07:28)

    Großartige Liste; da wäre ich bei jeder Reise dabei! Stattdessen muss ich im März nach Jordanien und im August nach Namibia und Botswana :-))
    Und sonst ...? Um alle meine Reiseträume und -ideen zu nennen, fehlt hier der Platz. Wenn es so weit ist, wird mein Bauchgefühl mich wissen lassen, ob ich mir Westaustralien ansehe oder Lissabon, die Normandie, Alaska oder Costa Rica. Oder vielleicht eine ganz andere Ecke unserer interessanten Welt: es bleibt spannend!
    Ach ja: den Oman solltet Ihr nicht zu lange warten lassen; das Land verändert sich rasant!
    LG Beate